Herdorf

TuS DJK Herdorf veranstaltete Familienwanderung

Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich Wanderfreunde der DJK Herdorf zur jährlich ausgerichteten nunmehr 25. Familienwanderung. Ein kleines Wanderjubiläum, dem insgesamt 22 Vereinsmitglieder bei nicht so optimalem Wetter folgten.

Foto: privat

Treffpunkt war am Rathaus Herdorf von wo die Wanderfreunde per Bus an die Startpunkte der beiden Routen gebracht wurden. Anders als in den Vorjahren verliefen diese wieder durch die Wälder und Wiesen der Heimatregion. Die Langroute,16 Kilometer, startete am Schwimmbad in Salchendorf und führte durchs Gutenbachtal vorbei an der großen Rausche zur Schränke. Die Kurzroute, 10 Kilometer stieg am Parkplatz des Gasthofs Schränke in die Wanderung ein. Von dort ging es vorbei am Aussichtsturm Pfannenberg zum Steimel, wo beide Gruppen wieder aufeinander trafen.

Nach einer umfangreichen Mittagspause im dortigen Ausflugslokal verlief der weitere Weg dann durchs Kunstertal und über den Seelenberg ins Städtchen mit Endstation zur gemütlichen Einkehr in die Gaststätte „Treff im Bahnhof“ wo der Tag ein geselliges Ende nahm.