Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 11:12 Uhr

Micha Krämer zu Gast bei den LandFrauen

Am Freitag, 17. August 18 Uhr, hatten die LandFrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel zu einer Lesung ins Jungendheim Mittelhof eingeladen.

Foto: Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel

Der Autor Micha Krämer aus Kausen las aus seinen Krimis, die überwiegend in Betzdorf spielen und Personen der Stadt und näheren Umgebung einbeziehen.

Foto: Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel

Sehr fantasievoll beschreibt er das berufliche und private Leben der Kommissarin Nina Moretti, die in jedem Buch einen neuen, spannend beschriebenen Kriminalfall bearbeitet.

Micha Krämer stellte den Zuhörern einige Personen aus der mittlerweile neunteiligen Krimireihe vor. Es waren ganz unterschiedliche, zum Teil sehr markante Persönlichkeiten, die durchgängig in seinen Büchern eine Rolle spielen.

Aufgelockert wurde die Lesung durch Liedbeiträge, die er selbst getextet und komponiert hat und gekonnt vortrug.

Die LandFrauen bedankten sich bei Micha Krämer und wünschten viel Erfolg, auch für das zehnte Buch des „Betzdorf-Krimis“, das im Frühjahr 2019 erscheinen soll.