Archivierter Artikel vom 09.04.2018, 08:49 Uhr
Bruche

Jahreshauptversammlung der kfd Bruche

Zur Jahreshauptversammlung hatten sich 25 Frauen im Pfarrsaal eingefunden.

Foto: kfd Bruche

Die Vorsitzende Rita Blickheuser begrüßte die Frauen mit einem geistlichen Impuls und einen Blick auf das Vereinsgeschehen des Jahres 2017. Sie bedankte sich bei allen Frauen für die rege Teilnahme und die tolle Unterstützung bei den vielen Aktionen. Eine Gedenkminute wurde für unser Vorstandsmitglied Marietta Theis gehalten.

Dem Bericht der Schriftführerin über die Unternehmungen des vergangenen Jahres lauschten die Frauen interessiert. Der Basar mit Lichterabend (der wieder ein voller Erfolg war) und die verschiedenen Veranstaltungen an Karneval waren sicher die Höhepunkte im Jahr. Danach folgte der Bericht der Kassiererin. Die Kassenprüferinnen bestätigten eine einwandfrei Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Verabschiedet wurden Erika Schmidt und Sieglinde Fischbach als aktive der Karnevalssitzungen. Monika Wißkirchen hört aus familiären Gründen als Helferin auf. Den Bezirk übernimmt Mary Eutebach. Die Versammlung endet mit dem Segen.