Archivierter Artikel vom 02.04.2019, 08:18 Uhr
Mehren

Gemischter Chor gründet neuen Projektchor

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chor Mehren im Landhaus Mehren statt.

Foto: Gemischten Chor Mehren

14 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung, dem Kassen- und Geschäftsbericht und der Entlastung des Vorstands folgte die Wahl eines neuen Vorstandsteams. Acht Mitglieder wurden in offener Blockwahl mit 13 Jastimmen und einer Enthaltung gewählt und trafen sich zu ihrer konstituierenden Sitzung am 11. März.

Der Geschäftsführende Vorstand besteht aus der Geschäftsführerin Siglinde Schmidt, der Kassiererin Doris Lichtenthäler und der stellvertretenden Geschäftsführerin/Kassiererin Ines Badermann. Die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Karin Kunczik-Rüdiger. Ferner gehören zum erweiterten Vorstand Elvire Seeger, Gerlis Gehlen, Anke Schnabel-Achten und Liane Schumacher, die von Ingrid Böker nach 20 Jahren den Posten des Notenwarts übernimmt. Der Chor dankte Ingrid Böker herzlich mit einem Blumenpräsent.

Der Gemischte Chor Mehren wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und den Frauenchor gibt es seit zehn Jahren. Grund genug für eine Feier am 21. September und Anlass für die Gründung eines Projektchores. Männer und Frauen auch ohne Gesangserfahrung sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Das erste Treffen findet am 3. Mai, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Mehren statt. Information erteilt gerne Siglinde Schmidt telefonisch unter 02686/8656 oder auch Ines Badermann unter Telefon 02686/987 280.