Archivierter Artikel vom 25.11.2020, 12:46 Uhr
Bitzen

Freundes- und Förderkreis TuS Germania Bitzen spendet an B-Jugend der JSG Hammerland

Groß war die Freude bei der B-Jugend der JSG Hammerland. Der seit fast dreißig Jahren bestehende Freundes- und Förderkreis TuS Germania Bitzen überreichte eine 750-Euro-Spende.

Diese wurde, mit einem finanziellen Eigenanteil in Höhe von einem Drittel des Anschaffungswertes seitens der B-Jugendlichen, Trainer und Betreuern, für die Anschaffung von Allwetter-Jacken verwendet.

Fördervereinsvorsitzender Dietmar Hock und Kassierer Heinz-Otto Lück gingen bei der Übergabe auf der „Kaufmannshalde“ auf die Wichtigkeit der Förderung und Unterstützung des Ju​gend​sports ein. Seit Bestehen des Freundes- und Förderkreises TuS Bitzen lege dieser ein besonderes Augenmerk auf die Jugendarbeit. „Die Jugendspieler sind die Basis für den Fortbestand der Sportvereine. Unsere diesbezüglichen Spenden für Sportkleidung des Nachwuchses, auch in der Vergangenheit, sind zukunftsweisend und gut angelegt“, so Hock und Lück. Die Verantwortlichen der B-Jugend dankten für das erneute Engagement des Fördervereines vom „Berg“. Dieses sei schon ein Mosaikstein für eine weitere erfolgreiche sportliche Zukunft.