Wolken

SV Wolken wählte neuen Vorstand

Seit diesem Sommer läuft der Sportbetrieb des SV Wolken unter einem neuen Vorstand.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: SV Wolken

Bei der Jahreshauptversammlung, die kürzlich stattfand, wurde Marcus Mondroch zum Ersten, sowie Ricarda Pinl zur Zweiten Vorsitzenden gewählt. Weiterhin gibt es mit Theresa Baecker-Scholz, Julia Schörg, Christian Graeff und Sebastian Pawelzik nun vier Beisitzer. Die Ämter des Geschäftsführers und des Schatzmeisters blieben zunächst vakant, wobei letzteres mittlerweile vom bisherigen Amtsinhaber Niklas Hoffmann fortgeführt wird. Für den Posten des Geschäftsführers wird noch immer ein Interessierter gesucht.

Sein Hauptaugenmerk möchte der neue Vorstand auf die Aufrechterhaltung der laufenden Betriebe ebenso wie die Erweiterung des Sportangebots legen. Derzeit umfasst der Sportbetrieb des SV Wolken dreizehn Abteilungen, darunter Tischtennis, Badminton, Turnen, Wandern, Tanzen und verschiedene Fitness-Kurse. Diese Auswahl soll in Zukunft durch weitere Angebote ergänzt werden. So ist beispielsweise geplant, im Januar mit einer Bambini-Mannschaft den seit mehreren Jahren brach liegenden Fußballbetrieb in Wolken wieder aufzunehmen. Zusätzlich sind unter anderem ein Pilates-Kurs sowie eine Tanzgruppe für Kinder beabsichtigt. Weitere Vorschläge und Anregungen nimmt der Verein gerne entgegen, insbesondere neue Übungsleiter sind herzlich willkommen. Wer an dem Vereinsgeschehen sowie der Erweiterung des Sportangebots aktiv teilnehmen möchte, kann unter www.sv-wolken.de Kontakt aufnehmen.

Des Weiteren unterstützt der Sportverein den Ortsgemeinderat bei der Planung eines neuen Multifunktionsfelds. Eine solche Außensportanlage soll im Laufe der nächsten Jahre in Wolken entstehen. Hierfür hat der Ortsbeirat bereits die Erstellung eines Gutachtens bezüglich des Bedarfs an Sportstätten in Auftrag gegeben. Das neue Vorstandsteam freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben und ist motiviert, das Sportangebot in Wolken so attraktiv wie möglich zu gestalten.