Archivierter Artikel vom 20.12.2019, 08:14 Uhr
Vallendar

Sportabzeichenehrung beim Sportverein AC Mallendar

Unter dem Motto „Wir machen's gemeinsam“ waren 18 Erwachsene und sieben Kinder/Jugendliche dem Aufruf des AC Mallendar gefolgt, in den Sommermonaten für das Sportabzeichen zu trainieren.

Das Foto zeigt die stolzen Teilnehmer bei der Sportabzeichenehrung.
Das Foto zeigt die stolzen Teilnehmer bei der Sportabzeichenehrung.
Foto: privat

Die Teilnehmer kommen schon seit Jahren nicht nur aus der Verbandsgemeinde, sondern auch aus den Umlandgemeinden und sogar aus Treis-Karden. In einer Feierstunde, die kürzlich stattfand, überreichten die beiden Übungsleiter, Peter Portugall und Wolfgang Wilke, den Teilnehmern Abzeichen und Urkunden als Lohn ihrer Mühen. Eine besondere Ehrung erfuhren Claudia Castor-Ott und Sandra Kayser, die jeweils zum zehnten Mal das Sportabzeichen in Gold abgelegt haben, und die Jugendlichen Kim Andräß (achtmal) und Paula Einwächter (sechsmal).

Auch 2020 bietet der AC Mallendar ab dem 4. Mai wieder die Sportabzeichenabnahme an. Eine Mitgliedschaft im Verein ist dabei keine Voraussetzung. Treffpunkt ist immer montags ab 18 Uhr im Vredestein-Stadion. Ab dem kommenden Jahr werden die Teilnehmer zum ersten Mal auch die Möglichkeit erhalten, einige Disziplinen mit dem Fahrrad zu absolvieren. Weitere Informationen zum Verein und seinen vielseitigen Angeboten finden sich im Internet unter www.ac-mallendar.de.