Bassenheim/Weißenthurm/Mayen-Koblenz

Schüler der Kreismusikschule zeigten ihr Können und Freude beim Musizieren in Bassenheim

Wieder drei kleine Konzerte im Martinusmuseum.

Das Foto zeigt Antje Gerner, Querflöte, und Harald Meyer, Klavier.
Das Foto zeigt Antje Gerner, Querflöte, und Harald Meyer, Klavier.
Foto: Kreismusikschule

An drei Terminen im kleinen Kreis, was der Coronasituation geschuldet war, konnten Eltern und Freunde der Musikschüler wieder beim Auftritt der Kinder und Jugendlichen anwesend sein. Das Programm war breit gefächert: vom Anfängerstück, einige spielten zum ersten Mal vor, über Melodien aus Pop und Folk bis zur Musik barocker, klassischer und romantischer Meister wie unter anderem Georg Friedrich Händel, Ludwig van Beethoven oder Robert Schumann. Schön war zu sehen, wie die kleineren Spieler mit Freude und Staunen den Größeren lauschten. Einer der Glanzpunkte war der Auftritt von Antje Gerner, die mit ihrer Querflöte eine fast zehnminütige Komposition des zeitgenössischen Komponisten und Flötisten Gary Schocker zu Gehör brachte. Dieses Stück war nicht nur wunderschön, rhythmisch vielfältig, spannend und abwechslungsreich und nahm einen auf eine Klangreise mit, sondern es stellte auch spieltechnisch sowie interpretatorisch höchste Anforderungen an die Musikerin. Dies galt auch für den Klavierpart, den der Musiklehrer und Korrepetitor der Kreismusikschule, Harald Meyer, auf hervorragende Weise beisteuerte. Dies hoben auch die Organisatoren der Konzerte, die Zweigstellenleiter und Musiklehrer Johannes und Sylvia Mel-André hervor.

Außer Klavier und Querflöten waren auch einige sehr schöne Gitarrenduos zu hören sowie ein Ensemble bestehend aus zwei Querflöten und zwei Gitarren. Die Zuhörer bedankten sich mit viel Applaus und beim Verlassen des Martinusmuseums war ihnen die Freude über das Gehörte anzusehen. Weitere Infos und Kontakt: Geschäftsstelle der Kreismusikschule, unter Telefon 02632/957 40-0. E-Mail an info@kms-myk.de oder im Internet unter www.kms-myk.de oder Facebook https://www.facebook.com/KMSMayenKoblenz/. Sprech- und Besuchszeiten: montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr.