Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 17:07 Uhr
Koblenz

Mitmach-Angebot von Special Olympics Rheinland-Pfalz war ein voller Erfolg

Kürzlich stand das inklusive Miteinander und die Freude an der Bewegung klar im Vordergrund.

Getreu dem SO-Motto „Gemeinsam stark!“ erlebten die Teilnehmenden ein inklusives Mitmach-Angebot bei strahlendem Sonnenschein.

Special Olympics RLP

Johannes-Jürgen Kluck, Bewohner des Caritas-Wohnheim Oberwerth, an der Bowling-Station.

Special Olympics RLP

Elke Geiler von der CTG Koblenz spielt gemeinsam mit Betreuer Dennis Haar und den Bewohnerinnen Claudia Daniels und Bärbel Wagner Cross-Boccia.

Special Olympics RLP

An den rheinland-pfälzischen Bewegungstagen der Initiative „Land in Bewegung“ beteiligte sich auch die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung mit einem inklusiven Mitmach-Angebot. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Teilnehmenden einen aktiven Vormittag auf den Rheinwiesen. Getreu dem Special Olympics-Motto „Gemeinsam stark“ fanden inklusive Begegnungen, unter Einhaltung der Hygiene-Richtlinien, ganz selbstverständlich beim sportlichen Spiel statt. Unterstützt wurde das Angebot von engagierten Helferinnen der Coblenzer Turngesellschaft (CTG), die die Bewegungsstationen betreuten. Die größte Teilnehmenden-Gruppe stellte mit sechs Personen das „Wohnheim Oberwerth“ des Caritasverbandes Koblenz.

Am Ende strahlten alle zufrieden in die Kamera und waren sich einig, dass die Aktion ein voller Erfolg, nach der langen Pause, war. Und auch Special Olympics RLP blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich auf die kommenden Veranstaltungen, unter anderem auf den Special Olympics Aktivtag am 14. September im Sportpark Oberwerth.