Vallendar

LC Vallendar stattet Kita mit Desinfektionslampen aus

Mit der Corona-Krise rücken sogenannte UV-C-Lampen ins Zentrum des Interesses einer breiten Öffentlichkeit. Sie senden ultraviolettes Licht aus, welches das Erbgut von Bakterien und Viren ausschaltet und sie damit sicher abtötet.

Das Foto zeigt (von links) Ortsbürgermeisterin Karin Küsel, Kita-Leiterin Julia Scherf, Hans-Christoph Becker und Rolf Hübner (beide LC Vallendar).
Das Foto zeigt (von links) Ortsbürgermeisterin Karin Küsel, Kita-Leiterin Julia Scherf, Hans-Christoph Becker und Rolf Hübner (beide LC Vallendar).
Foto: Lions Club Vallendar

Die UV-C-Lampen werden bereits in Flugzeugen, Schulen oder etwa Arztpraxen eingesetzt. Dank einer Idee von Hans-Christoph Becker und der Kostenübernahme von etwa 450 Euro durch den Lions Club (LC) Vallendar konnte die Leiterin der Ganztags-Kita „Unter dem Regenbogen“ in Urbar, Julia Scherf, nun vier UV-Lampen im Beisein von Ortsbürgermeisterin Karin Küsel und den Lions Freunden Hans-Christoph Becker sowie Präsident Rolf Hübner entgegennehmen.

Jeweils eine Lampe kann einen Raum mit bis zu 100 Quadratmetern desinfizieren. Die UV-C-Lampen sind einfach ohne spezielle Schulung zu bedienen und alle Mitarbeiterinnen der Kita sind in die Funktion eingewiesen. Sie sollen nach dem Tagesbetrieb, wenn die 52 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren abgeholt worden sind, automatisch gesteuert für 30 Minuten in den vier Räumen strahlen. Anschließend sollen die Räume geruchsfrei und vollkommen desinfiziert sein.