Archivierter Artikel vom 01.10.2018, 11:09 Uhr
Niederfell

Große Ernte im Niederfeller Schulgarten

Die Grundschüler verarbeiteten kiloweise rote Weinbergpfirsiche zu Marmelade. Die gefüllten Marmeladengläser sollen verkauft und der Erlös einem guten Zweck gespendet werden.

Foto: Grundschule Niederfell

Der Frühling ließ es schon erahnen: 2018 wird ein ertragreiches Jahr für den Weinbergpfirsichbaum der Grundschule Niederfell. Viele kleine Pfirsiche entwickelten sich aus den Blüten und wurden immer größer und größer. Im Sommer hingen sogar so viele Früchte am Baum, dass einige Äste gestützt werden mussten. Nach den Sommerferien fühlten wir fast täglich, wie weit die Pfirsiche gereift sind und ob sie bald geerntet werden können. Denn die Kinder hatten geplant Marmelade zu kochen. So wurden schon viele Marmeladengläser gesammelt und mitgebracht. Und dann stand die Ernte vor der Tür. Die Kinder kamen aus dem Pflücken nicht mehr heraus, da der Ertrag so groß war. Zwischendurch musste natürlich der ein oder andere Pfirsich probiert werden und alle waren sich einig: Die schmecken super lecker!

Einige Tage später verarbeiteten alle Kinder die Pfirsiche zur Marmelade. In mehreren Gruppen wurden die Pfirsiche entkernt, püriert und mit Gelierzucker gekocht. Die Gläser wurden immer knapper. Doch zum Glück sorgten die Nachbarn und Eltern spontan für Nachschub. Am Ende hatten wir über 100 Gläser mit Marmelade gefüllt. Eigene Etiketten wurden auch gebastelt. Nun können die Gläser verkauft werden. Der Ertrag soll dann für einen guten Zweck gespendet werden.