Archivierter Artikel vom 20.04.2020, 12:25 Uhr
Nörtershausen/Pfaffenheck

Eltern basteln bunte Spielstationen für Kinder

Wer hat sie nicht schon gesehen? Spielstationen für die Kinder. Die Eltern haben sich eine ganze Menge einfallen lassen, um den Kleinen eine Abwechslung für das ständige Zuhause bleiben zu bieten.

Foto: P. Kreber

Ob es die bunten Regenbogen an den Fenstern sind oder, wie jüngst, ein paar hängende Dosen, ein Netz mit einem Glöckchen und einer Spinne oder eine Seifenblasenstation und vieles mehr.

Wenn die Kinder dann, leider ohne ihre Freunde, spazieren gehen und sie kommen an einer dieser Stationen vorbei, dann dürfen sie das Spiel an dieser Station ausprobieren. Später können sie den Weg beschreiben, den sie gegangen sind, und können von dem Erlebten erzählen. Wenn schon nicht mit den Freunden, dann halt für die Freunde. Eine tolle Idee, die auch gerne angenommen wird. All denen, die sich daran beteiligt haben, ein großes Dankeschön.