Archivierter Artikel vom 27.01.2022, 13:17 Uhr
Dieblich

Dieblicher Pfadfinder organisierte erneut Sternsingen in Dieblich

Wie jedes Jahr, fand auch diesen Jahresanfang wieder das Sternsingen mit den Dieblicher Pfadfinder statt.

Von vorstand@stamm-treverer.de
Foto: Dieblicher Pfadfinder Stamm Treverer, Dieblich

„Wir trafen uns morgens im Dieblicher Pfarrheim zum Verkleiden und um alle nötigen Flyer, Spendendosen und so weiter zu verteilen. Als alle fertig waren gab es einen kleinen Gottesdienst von Rudolf Demerath, bei dem auch die Kreide und die Aufkleber gesegnet wurden. Dann konnte es auch schon losgehen. Die vorher zugeteilten Dreier- bis Vierer-Gruppen machten sich auf den Weg zu ihren zugeteilten Straßen. Dort wurden von den Kindern fleißig Flyer eingeworfen und bei den angemeldeten Haushalten zusätzlich auch gesungen. Zu Mittag fuhr der Pfadibus durchs Dorf um die hungrigen Kinder mit der leckeren, gespendeten Kartoffelsuppe vom Hotel Pistono und Brötchen zu versorgen. Als dann alle Flyer verteilt waren kehrten alle wieder zurück zum Pfarrheim, wo die erbeuteten Süßigkeiten verteilt und die Verkleidungen wieder abgelegt wurden.

Fürs nächste Jahr hoffen alle auf noch mehr Süßigkeiten, die Möglichkeit alle Haushalte zu besuchen und nochmals eine ebenso große Summe an Spenden wie in diesem Jahr. Die Dieblicher Bürger haben insgesamt 4075 Euro für die Gesundheitsversorgung von Kindern in Krisengebieten gespendet. Vielen herzlichen Dank! Informationen zum Sternsingen im Jahr 2023 und weiteren Aktionen werden beziehungsweise sind im Internet unter www.stamm-treverer.de oder per E-Mail an vorstand@stamm-treverer.de zu finden. Sozial Engagierte sind bei uns herzlich willkommen!“