Archivierter Artikel vom 06.05.2020, 13:04 Uhr
Dieblich

Corona-Online-Videochat-Sippengruppenstunde

Die letzte Sippenaktion am 29. Februar zum Schlittschuhlaufen war noch ein voller Erfolg gewesen. Leider können schöne (Sippen-)Aktionen zur aktuellen Situation nicht so leicht umgesetzt werden.

Foto: Dieblicher Pfadfinder

Somit kam dann aber doch abends die Idee an eine Sippen-Telefonkonferenz mit allen Sipplingen auf. Gedacht, getan. „Kürzlich gab es Abends eine Telefonkonferenz über Skype mit einer Runde Werwolf über eine eigens dafür erstellte, von uns gefundene, Seite. Später ab Abend wurde auch noch skribble.io gespielt (Errate, was der Andere gerade malt). Da diese Aktion doch fast so viel Spaß wie ein persönliches Treffen gemacht hat wird sie auch in der aktuellen Situation wiederholt werden“, berichtete Kai Krall.

Weitere Informationen über die vielfältigen Aktionen, auch in Corona-Zeiten, und Fahrten der Dieblicher Pfadfinder gibt es im Internet unter www.stamm-treverer.de oder per E-Mail an vorstand@stamm-treverer.de.