Archivierter Artikel vom 26.11.2020, 14:37 Uhr
Löf-Kattenes

Blumentopfaktion der Firmgruppe Löf

Die Firmgruppe aus Löf bemalte Blumentöpfe und bereitete damit alleinstehenden Ü80 Senioren viel Freude.

Foto: Ortsgemeinde Löf-Kattenes

„Wir, die Firmgruppe Löf, bestehend aus den Firmlingen Katharina Meurer, Tobias Herrmann, Marvin Mayer, Lea-Sophie Heinze, Florian Alfter und Stefanie Dany mit unseren Projektkatecheten Sandra Riedel-Meurer und Petra Dany wollten eigentlich am 21. November die Firmung empfangen. Diese wurde jetzt auf nächstes Jahr verschoben.

Foto: Ortsgemeinde Löf-Kattenes

Als Projekt haben wir uns das Thema “Jung und Alt„ ausgesucht. Wir hatten eigentlich geplant, mit mehreren Senioren ein paar gesellige Stunden bei selbstgebackenen Waffeln am Mehrgenerationenplatz zu verbringen. Dies ist durch Corona leider nicht möglich gewesen. Weshalb uns in einer Gruppenstunde die Idee kam, Blumentöpfe zu bemalen und diese älteren Senioren zu schenken. Wir machten uns Gedanken, welche Personen über achtzig Jahre, in unserem Dorf leben und haben eine Liste zusammengestellt.

In unseren Unterrichtsstunden bemalten wir die Blumentöpfe und brachten diese an mehreren Samstagen mit Blumen zu den alleinstehenden Ü80 Senioren. Es tut uns sehr leid, falls wir jemanden vergessen haben. Uns hat das Projekt sehr viel Freude bereitet, da wir gesehen haben, wie sehr sich die Senioren über unseren Besuch und das Geschenk gefreut haben. Vielen Dank an die Ortsgemeinde für ihre Unterstützung. Gemeinsam, ob alt, ob jung, gemeinsam schaffen wir diese ungewöhnliche Zeit. Bleibt alle gesund.“

Eure Firmgruppe Löf