Koblenz/Simmern

Barmherzige Brüder haben neue Generalleitung gewählt

Das 34. Generalkapitel der Barmherzigen Brüder von Maria Hilf hat im Priester- und Bildungshaus Berg Moriah in Simmern/Westerwald eine neue Generalleitung für die kommenden sechs Jahre gewählt.

Das Foto zeigt die neue Generalleitung (von links) Bruder Timotheus Sonnenschein, Bruder Benedikt Molitor, Bruder Peter [Generallei] Berg, Bruder Antonius Joos, Bruder Rafael Carregosa und Bruder Alfons Maria Michels.
Das Foto zeigt die neue Generalleitung (von links) Bruder Timotheus Sonnenschein, Bruder Benedikt Molitor, Bruder Peter [Generallei] Berg, Bruder Antonius Joos, Bruder Rafael Carregosa und Bruder Alfons Maria Michels.
Foto: BBT-Gruppe/Dr. Peter-Felix Ruelius

Generalassistent und Generalsekretär Bruder Antonius Joos, Generalassistent Bruder Rafael Carregosa, Generalassistent und Generalvikar Bruder Peter Berg, Generalassistent Bruder Alfons Maria Michels und Generalökonom Bruder Timotheus Sonnenschein. Die Generalleitung der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf ist zugleich alleiniger Gesellschafter der Barmherzige Brüder Trier gGmbH, die die Muttergesellschaft der BBT-Gruppe bildet. Zu ihr gehört das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur. Als Zeichen der Repräsentanz der ausländischen Mitbrüder der Gemeinschaft wählte das Kapitel mit Bruder Rafael Carregosa erstmals einen Mitbruder aus der Region Brasilien.