Archivierter Artikel vom 27.05.2019, 11:38 Uhr
Koblenz

„Alkohol? Weniger ist besser!“ – Präventionstag an der BBS Wirtschaft veranstaltet

Im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche der deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) fand an der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft (BBSW) mit den Schülern der Berufsfachschulen Eins ein Präventionstag zum Thema Alkohol statt.

Foto: BBSW Koblenz

Der Tag wurde von den Schulsozialarbeiterinnen Alexandra Haußmann und Katja Kappus passend zum dem Motto „Alkohol? Weniger ist besser!“ organisiert und vorbereitet. Zunächst hatten die Schüler die Möglichkeit, verschiedene Informations- und Mitmachangebote der Polizei und der Caritas, wie beispielsweise ein Alkoholquiz oder das Ausprobieren einer Rauschbrille, in Anspruch zu nehmen.

Foto: BBSW Koblenz

Daran anschließend fand das Präventionstheaterstück „Krasser Stoff“ von dem Galli Theater aus Wiesbaden statt. Eindrucksvoll wurden die Auswirkungen des Alkoholkonsums auf Körper sowie Geist veranschaulicht und von den Schülern neugierig verfolgt. In der anschließenden Feedback- und Reflexionsrunde wurde deutlich, dass die Jugendlichen emotional sehr ergriffen waren und sich kritisch mit dem Thema Alkoholsucht auseinandergesetzt haben. Es war ein gelungener Präventionstag der BBSW, welcher die Schüler nachhaltig zum Denken angeregt hat.