Rheinland-Pfalz

So unpünktlich sind Regionalzüge im Land: Woran es bei den Anbietern hapert

Die Regionalzüge in Rheinland-Pfalz sind 2018 weniger pünktlich unterwegs gewesen als im bundesweiten Durchschnitt. 92,75 Prozent kamen pünktlich an, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Das waren 0,89 Prozentpunkte weniger als 2017. Um die Verspätungen zu reduzieren, fordert der Fahrgastverband Pro Bahn mehr Zugführer und Investitionen in die Infrastruktur.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net