Bad Laasphe

Osterzeit im Lahntal: Bäcker, einheimisches Gebrautes und Wegelche

Bald ist es wieder so weit, und landauf, landab erleuchten Feuer die Nacht zum Ostersonntag. Der alte Brauch will dem kalten Winter gründlich einheizen, um ihn endgültig zu verscheuchen. Tagelang sind Vereine und die Dorfjugend in der Region damit beschäftigt, Holz und Grünschnitt zu sammeln, um ein großes Osterfeuer aufzuschichten.

Heidrun Braun Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net