40.000

NeuhäuselSie macht aus Altem neue Deko: Was zur Weihnachtszeit angesagt ist

Sabrina Rödder

Auf einem großen schweren Holztisch im Wohnbereich von Daniela Fugger liegen Eukalyptuszweige, Tannenzapfen, Moosbüschel und Porzellanrentiere. Auch die Heißklebepistole und eine Schere liegen bereit. Heute ist bei der 36-Jährigen Basteln angesagt. Na ja, eigentlich nimmt Dani, wie sie von den meisten ihrer Freunde genannt wird, jeden Tag ihr Bastelzeug in die Hand. Denn Dani ist DIY-Bloggerin, wobei DIY für Do It Yourself, also selbst gemacht, steht. Auf ihrer Onlineplattform Gingered Things schreibt sie seit sieben Jahren über Bastelideen, Einrichtungstipps und Heimwerkereien. Unserer Zeitung verrät sie, was in der diesjährigen Adventszeit und an Weihnachten dekotechnisch total angesagt ist und in keiner Wohnung fehlen sollte.

Daniela Fugger aus Neuhäusel schreibt als Bloggerin über Einrichtungstipps, Bastelideen und Heimwerkereien. Unserer Zeitung verrät sie, was dekotechnisch diesen Advent angesagt ist. Für ihre Follower und Fans bastelte sie ...
Lesezeit für diesen Artikel (532 Wörter): 2 Minuten, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Sonntag

2°C - 3°C
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

2°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.