40.000

NeuwiedChristen entsetzt: Stadt Neuwied streicht "Mennonitenkirche" aus Galerienamen

Über die Stadt Neuwied bricht derzeit ein Sturm der Entrüstung herein. Grund: Die Umbenennung der städtischen Galerie Mennonitenkirche in „Galerie am Deich“ hat die christliche Bevölkerung in Neuwied an einer sehr empfindlichen Stelle getroffen. Durch das Ausradieren des Namens „Mennonitenkirche“ aus dem offiziellen Namen der Galerie sieht beispielsweise die evangelische Mennonitengemeinde Neuwied einen Schatten auf das bislang gute Verhältnis zur Stadt geworfen.

Die Stadt Neuwied war im Sommer 2012 gerade dabei, die Freiheitsrechts zu feiern, die Graf Alexander III. vor 350 Jahren verkündet hatte, da kam der Unterausschuss Kultur und Stadtmarketing am ...

Lesezeit für diesen Artikel (426 Wörter): 1 Minute, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach