40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Wettkampfjahr 2016: Leichtathleten erreichen Topergebnisse
  • Aus unserem Archiv
    Idar-Oberstein

    Wettkampfjahr 2016: Leichtathleten erreichen Topergebnisse

    Das abgelaufene Wettkampfjahr war eines der erfolgreichsten der LG Idar-Oberstein seit deren Gründung im Jahr 1992. Die Leichtathleten vom TuS Tiefenstein und dem SSV Heinzenwies-Gymnasium konnten insgesamt zehn neue Kreisrekorde einfahren. Davon gehen allein drei auf das Konto der zehnjährigen Emely Schechtel, die im Hochsprung, Drei- und Vierkampf mit neuen Bestmarken glänzte.

    Starke Sportler: die Rheinland-Pfalz-Meister Dennis Lukas (von links, Kugelstoßen Männer), Sandrine Pontius (Kugelstoßen U 18), Laura Elges (Speerwurf U 18) und Steven Popp (300-Meter-Hürden M 15). Dennis Lukas und Sandrine Pontius sind sogar Doppelmeister. Auch in der Halle wurden sie Landesmeister.
    Starke Sportler: die Rheinland-Pfalz-Meister Dennis Lukas (von links, Kugelstoßen Männer), Sandrine Pontius (Kugelstoßen U 18), Laura Elges (Speerwurf U 18) und Steven Popp (300-Meter-Hürden M 15). Dennis Lukas und Sandrine Pontius sind sogar Doppelmeister. Auch in der Halle wurden sie Landesmeister.

    In der Rheinland-Bestenliste sind LG-Athleten 17-mal auf Position eins vertreten und belegen zahlreiche weitere Spitzenplätze. Mit 13 Rheinland-Meisterschaften, 27 zusätzlichen Podiumsrängen und 15 Platzierungen bis zu Rang sechs bei den Verbandsmeisterschaften war man wie ununterbrochen seit 2003 wieder bester Verein im Kreis. Wie im Vorjahr belegte die LG den neunten Platz von 64 Vereinen und LGs, die in die Wertung kamen. Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften wurden sechs Titel eingeheimst, das Ergebnis von 2015 wurde damit verdoppelt. Eine Vizemeisterschaft und vier dritte Plätze wurden dort ebenfalls erobert. Bei den westdeutschen Meisterschaften konnten vier Silbermedaillenplätze errungen werden. Doch sogar bei deutschen Meisterschaften konnten LG-Athleten Erfolge verbuchen. In der M 15 kam Steven Popp über 300-Meter-Hürden als B-Lauf-Dritter auf Gesamtrang elf. Kugelstoßer Dennis Lukas wurde wie schon im letzten Jahr Deutscher Hochschulmeister und kam in der U 23 auf den ausgezeichneten vierten Platz. Mit der Superweite von 18,06 Metern verbesserte der Regulshausener nicht nur seinen eigenen Männer-Kreisrekord, ihm gelang damit auch die diesjährige leichtathletische Jahresbestleistung im Kreisgebiet. Dies blieb auch dem Kreisvorstand nicht verborgen, der Dennis zum dritten Mal in Folge mit dem Max-Crummenauer-Gedächtnispreis kürte. War es Zufall oder Absicht? Auf jeden Fall ehrte Cheftrainer und Sportwart Joachim Richter zuerst den Wurfspezialisten bei der LG-Weihnachtsfeier mit Meisterehrung. Richter lobte Talent und Trainingsfleiß des Studenten, der mittlerweile zum Aushängeschild der Idar-Obersteiner Leichtathletik geworden ist. Er hat natürlich mit seinen Resultaten klar die Bedingungen für die Meisterehrung, mindestens Rheinland-Meister muss man sein, erfüllt. Ansonsten ist gefordert, Platz eins bis drei bei den Landesmeisterschaften, eins bis sechs bei westdeutschen oder eins bis acht bei deutschen Titelkämpfen erreicht zu haben.

    Folgende neun weitere LGler haben die Ehrungskriterien erfüllt und wurden von Richter mit der begehrten Meisterschaftsurkunde ausgezeichnet: die Rheinland-Pfalz-Meister Steven Popp (M 14/300-Meter-Hürden), der auch vom Kreisverband mit dem Schülerpreis 2016 geehrt wurde; Sandrine Pontius (U 18/Kugelstoßen), Laura Elges (U18/Speerwurf) und die Rheinland-Meister Lara Marquis (W 14/Blockwettkampf Lauf), Maurice Machwirth (U 18/3000 Meter/Halle), Stefan Weber (M 45/Diskuswurf), Erwin Schick (M 80/Hammer- und Diskuswurf) und Ria Schick (W 80/Hammerwurf), die in ihrer Altersklasse mit 13,35 Meter ihren eigenen Rheinland-Rekord im Diskuswurf verbesserte.

    Das Diplom bekam auch Marius Fuchs als Dreisprung-Dritter der Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften. Auch der Laudator selbst gehörte zu den Besten der Saison, denn er wurde in der M 65 sowohl im Diskuswurf als auch im Speerwurf Rheinland-Meister. Mit dem Speer setzte er seine einmalige Serie fort und holte hier zum 36. Mal in Folge den Titel. Michael Döhring, der Leichtathletik-Abteilungsleiter des TuS Tiefenstein, lobte diese Superleistung ganz besonders. Großen Anteil an den hervorragenden Leistungen der Athleten haben die Trainer, Übungsleiter und Trainingshelfer der Vereinigung.

    Für ihre verdienstvolle Arbeit bedankte sich das LG-Vorstandsmitglied Katja Elges mit Geschenken bei Joachim Richter, Jörg Bruch, Ulrike Dupré, Marius Fuchs, Ralph Mayer, Stefan Weber, Steven Popp, Maurice Machwirth und Laura Elges, die Anfang November mit Bravour die Prüfung für die C-Fachtrainer-Lizenz im Wettkampfbereich bestanden hat.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    9°C - 17°C
    Samstag

    8°C - 18°C
    Sonntag

    6°C - 12°C
    Montag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige