40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Turnhalle soll im Februar fertig sein
  • Aus unserem Archiv
    Idar-Oberstein

    Turnhalle soll im Februar fertig sein

    Gewaltig durcheinandergeraten ist der Zeitplan für die Turnhalle des VfL Algenrodt. Hauptursache sind Maßnahmen für die Statik und Veränderungen am Heizungssystem, die vorher nicht absehbar waren. Kopfzerbrechen bereiten dem Verein nun auch die Mehrkosten von rund 95 000 Euro, die auf den Verein zukommen.

    Eine aufwändige Kontruktion stützt die Decke der VfL-Turnhalle.
    Eine aufwändige Kontruktion stützt die Decke der VfL-Turnhalle.
    Foto: Jörg Staiber

    Von unserem Reporter Jörg Staiber

    Nachdem ursprünglich die Wiedereröffnung der Halle für Ende September anvisiert war, geht man jetzt davon aus, dass es Ende Januar werden wird. Optimistisch hat man eine Karnevalssitzung für den 14. Februar geplant, und auch die traditionelle Rambe-Nacht, ein wichtige Einnahmequelle für den VfL, könnte dann stattfinden, sie ist für den 27. Februar geplant. Ebenso hat man schon weitere Veranstaltungen terminiert: Am 22. Februar will die Kirner Brauerei das 1. Algenrodter Landbier-Fest veranstalten, am 30. März soll, organisiert vom Verein Blue Note, die Rockgruppe Lake gastieren.

    "Die Verzögerungen und Mehrkosten sind durch die Notwendigkeit von Baumaßnahmen entstanden, die vorher nicht abzusehen waren", erläutert VfL-Vorsitzender Wolfgang Röske im Gespräch mit unserer Zeitung die aktuelle Situation. So habe sich erst im Verlauf der Entkernungsarbeiten, bei denen Dach- und Wandverkleidungen entfernt wurden, herausgestellt, dass die Statik des Daches den Vorschriften nicht genügt. Nun muss eine aufwendige Holzkonstruktion das Dach von innen stützen. Ebenso habe man feststellen müssen, dass sich das ursprünglich geplante Heizungskonzept für die große Halle mit Wärmetauschern an den Außenwänden nicht realisieren lässt, weil die Bruchsteinaußenmauern dies nicht ohne erhebliche Mehrkosten zulassen. Das wiederum hatte dann Auswirkungen auf Art und Dimensionierung der Heizungsanlage.

    Beim VfL hofft man nun auf die finanzielle Unterstützung bei den Mehrkosten durch die ADD. "Aber selbst wenn die uns mit dem Höchstanteil von 60 Prozent fördert, bleiben immer noch rund 35 000 Euro, die der Verein selber stemmen muss", sorgt sich Röske. Allein deshalb wird man die Halle möglichst schnell fertigstellen müssen, um weitere Ausfälle zu vermeiden. "Wir sind unbedingt auf die Einnahmen aus der Rambe-Nacht angewiesen", sagt Röske. Zwar haben die Vereinsmitglieder schon bislang rund 700 Arbeitsstunden selbst geleistet, und durch 50 Firmen, 220 Privatpersonen und 40 Vereine und Gruppen sind inzwischen mehr als 60 000 Euro Spenden zusammengekommen. "Aber das wird nicht reichen", befürchtet Röske.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 12°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    7°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige