40.000
Aus unserem Archiv
Idar-Oberstein

Kinder-Kultur-Tage bleiben ein Erfolgsmodell: Weit über die Kreisgrenzen beliebt

Dass die Idar-Obersteiner Kinder-Kultur-Tage ein Erfolgsmodell sind, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder: Rund 3000 Besucher kamen zu den insgesamt 14 Vorstellungen. Dementsprechend positiv fiel auch das erste Fazit der Verantwortlichen des veranstaltenden Stadtjugendamtes, Sabine Moser und Sebastian Herzig, aus.

Eine der vielen gut besuchten Veranstaltungen der Kinder-Kultur-Tage 2015 war das Mitmachkonzert von Fug und Janina in der Nahbollenbacher Schulturnhalle  Foto: Manfred Greber
Eine der vielen gut besuchten Veranstaltungen der Kinder-Kultur-Tage 2015 war das Mitmachkonzert von Fug und Janina in der Nahbollenbacher Schulturnhalle
Foto: Manfred Greber

Von unserem Mitarbeiter Erhard Hahn

Weit über die Kreisgrenzen hinaus ging in diesem Jahr die Resonanz der Kinder-Kultur-Tage. So kamen Besucher aus Morbach, St. Wendel oder auch Kirn, erzählt Sabine Moser im Gespräch mit der NZ. "Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen und viel Lob erhalten", so Herzig und Moser weiter. "Erfreulich ist dabei die Entwicklung bei den Nachmittagsvorstellungen, deren Besucherzahlen sehr gestiegen sind."

Renner war in diesem Jahr das Musical "Die Legende von Pocahontas" vom Volti-Team Dambach. Zu den drei Vorstellungen im Stadttheater kamen insgesamt 700 Besucher. Sehr viele Fans hatten auch die Liedermacher von Spunk: Hier sahen rund 500 Zuschauer die drei Auftritte. Zu der Bielefelder Band Randale rockten 400 meist jugendliche Fans.

Aber auch die kleinen Puppen- und Figurentheaterproduktionen fanden ihre Anhänger. So kamen zum Beispiel zum Figurentheater Marmelock aus Hannover und dem anspruchsvollen Stück "Fiete Anders" mehr als 100 Besucher ins Gemeindehaus nach Göttschied.

Die Mischung stimmte also auch in diesem Jahr bei den Kinder-Kultur-Tagen, die finanziell vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, der Julius Haupt GmbH und der Kreissparkasse Birkenfeld unterstützt wurden. "Ohne diese Sponsoren könnten wir kein so tolles Programm zusammenstellen", so Moser und Herzig. Beide freuten sich im Übrigen auch, dass die Fortbildungskurse mit Loraine Iff, Kerstin Kornetzky und Mark Bloomer allesamt ausgebucht waren und sehr gut bei den Teilnehmern ankamen.

Die nächste Kulturveranstaltung speziell für Kinder gibt es am Sonntag, 12. April. Magier Martin Freund präsentiert dann um 11 Uhr im Stadttheater seine Zaubershow für Kinder. Für diese und die nächste Veranstaltung des Stadtjugendamtes, die Zaubergala am Samstag, 11. April, um 20 Uhr im Stadttheater, gibt es Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Freitag

6°C - 18°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

8°C - 21°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach