40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Stichwahl VG Cochem: Verwirrspiel um die Briefwahl
  • VG CochemStichwahl VG Cochem: Verwirrspiel um die Briefwahl

    VG Cochem. Wer am 1. März nächsten Jahres als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Cochem in die Ravenéstraße 61 einziehen wird, das dürfte am Sonntag gegen 19 Uhr feststehen. Dann sind die Stimmen der Stichwahl ausgezählt worden. Mehr als 3100 Wahlbürger unter den rund 16.000 Wahlberechtigten haben bereits gewählt, also fast ein Fünftel. Doch gerade um die Briefwahl hat es im Vorfeld einige Irritation gegeben. Könnten sie gar zur Anfechtung des Wahlergebnisses führen?

    Hintergrund sind die Beschwerden von einzelnen Wahlbürgern. In den Briefwahlunterlagen, die aus einem Merkblatt, einem Wahlschein, einem Wahlbriefumschlag und einem Stimmzettelumschlag bestehen, ist auf den farbigen Umschlägen eine missverständliche ...

    Lesezeit für diesen Artikel (422 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige