40.000

BüchelSeit gestern wird Büchel blockiert

Seit Sonntagmittag blockieren zahlreiche Atomwaffengegner den Fliegerhorst in Büchel. 24 Stunden lang soll bis Montagmittag der Luftwaffenstützpunkt musikalisch lahmgelegt werden, um so im Vorfeld der Bundestagswahl Druck für den Abzug der Atomwaffen aus Deutschland auszuüben.

Von Dieter Junker

"Es gibt nichts Gefährlicheres als Atomwaffen. Und es gibt keinen Grund, dass sie hier noch liegen", meinte Claudia Roth, die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, vor dem Haupttor. ...

Lesezeit für diesen Artikel (494 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach