40.000

Cochem-ZellFürs Landleben wichtig: Dorfläden bringen Schwung in den Ort

Eigentlich bergen die Zahlen einer neuen Nahversorgungsstudie von Handwerkskammer (HwK) und Industrie- und Handelskammer (IHK) keine Überraschung: Im Kreis Cochem-Zell gibt es nur in weniger als der Hälfte der Ortsgemeinden Einzelhandelsgeschäfte, die Versorgung erfolgt hauptsächlich durch Bäckereien und Metzgereien. Supermärkte und Discounter sind lediglich in sieben Gemeinden vorhanden. Und doch zeigen sie eines deutlich: Der Einzelhandel zieht sich aus der Fläche zurück.

„Die Ergebnisse dieser Studie bestätigen eigentlich nur das, was wir kennen und schon länger wahrnehmen“, sagt Knut Schneider, der Cochem-Zeller Regionalgeschäftsführer der IHK. Es sei nicht nur so, dass sich ...

Lesezeit für diesen Artikel (564 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach