40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » 144 neue Bauplätze geplant: Kruft wächst und wächst und wächst...
  • Aus unserem Archiv
    Kruft

    144 neue Bauplätze geplant: Kruft wächst und wächst und wächst...

    Ganze 145 Bauplätze hat die Gemeinde Kruft in den vergangenen Jahren in den Neubaugebieten „Kruft-Süd 1a“ und „1b“ erschlossen – doch damit nicht genug: Weil die Nachfrage nach Grundstücken nach wie vor hoch ist, will der Gemeinderat in seiner kommenden Sitzung am übernächsten Donnerstag, 12. Oktober, den Bebauungsplan „Kruft-Süd 2“ verabschieden.

    Häuslebauer finden in den Abschnitten 2 und 3 des Baugebiets Kruft-Süd großzügige Grundstücke: Von den 144 Flächen sind bereits 80 reserviert.
    Häuslebauer finden in den Abschnitten 2 und 3 des Baugebiets Kruft-Süd großzügige Grundstücke: Von den 144 Flächen sind bereits 80 reserviert.
    Foto: Jens Büttner (dpa)

    Der zweite Bauabschnitt wird dabei noch einmal deutlich größer als im Frühjahr 2016 geplant: Ursprünglich wollte die Ortsgemeinde 60 neue Grundstücke erschließen, die sich hufeisenförmig im Süden an die bestehende Bebauung im Korretsweg anschließen.

    Doch schon lange bevor der Bebauungsplan in die Offenlage ging, meldeten sich die ersten Bauinteressenten. „Inzwischen liegen dem Projektentwickler mehr als 80 Reservierungen vor“, informierte Ortsbürgermeister Rudolf Schneichel in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderats. Ein Teil der Grundstückseigentümer in dem Gebiet wollte zudem selbst Flächen als Bauland nutzen.

    Deswegen entschied man sich dafür, die Teilabschnitte „Kruft-Süd 2“ und „3“ in einem Rutsch umzusetzen: Neu erschlossen werden nun ein Wohngebiet mit 144 Bauplätzen sowie ein Mischgebiet – so überplant die Ortsgemeinde auf einen Schlag eine rund elf Hektar große Fläche.

    Nur wenige freie Flächen im Ort selbst

    Damit soll der Bedarf an Wohnflächen in Kruft für die kommenden Jahre gedeckt werden. In der bebauten Ortslage selbst gibt es derzeit so gut wie keinen Leerstand und nur wenige freie Flächen, die sich für eine Bebauung eignen würden.

    Wenn der Gemeinderat den Bebauungsplan wie vorgesehen in seiner nächsten Sitzung verabschiedet, können bereits im November die Kanalbauarbeiten beginnen, informierte Bürgermeister Schneichel im RZ-Gespräch. Mit der Unterzeichnung des Bebauungsplans treten auch die ersten Kaufverträge für Grundstücke in „Kruft-Süd 2“ in Kraft. Ab Frühjahr 2018 könnten dann nach Willen der Ortsgemeinde die ersten Häuser im Neubaugebiet entstehen.

    Für eine gezielte Ausweisung neuer Baugebiete hatte man sich in Kruft bereits vor rund 15 Jahren entschieden, um dem demografischen Wandel die Stirn bieten zu können. Das damals beschlossene Konzept geht auf: Inzwischen leben mehr als 4000 Einwohner in der Gemeinde, das gab Schneichel in der jüngsten Ratssitzung bekannt. Nicht zuletzt die gute Verkehrsanbindung macht den Ort für Häuslebauer attraktiv.

    Kita-Erweiterung könnte auf Zuzug folgen

    Besonders Familien mit kleinen Kindern will man die Möglichkeit geben, in Kruft sesshaft zu werden. Man rechnet damit, dass durch den zweiten Teilabschnitt des Baugebiets 10 bis 15 Kinder unter zehn Jahren zusätzlich in die Gemeinde ziehen, sowie 10 bis 15 Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren.

    Mit negativen Auswirkungen auf die Betreuungssituation in der Gemeinde rechnet Schneichel indes nicht: Seit es in Kretz einen eigenen Kindergarten gibt, habe man in der Krufter Einrichtung, die in fußläufiger Entfernung zum Neubaugebiet liegt, noch etwas Luft. Mittelfristig gibt es zudem die Möglichkeit, die bestehende Kita um eine vierte und fünfte Gruppe zu erweitern, Platz genug sei da. Auch die örtliche Grundschule verfüge noch über ausreichende Kapazitäten, um zusätzliche Kinder aufzunehmen.

    Von unserer Redakteurin Martina Koch

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 4°C
    Mittwoch

    6°C - 5°C
    Donnerstag

    5°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige