40.000

KoblenzProjekt „Wohnen für Hilfe“: Student wird Mitbewohner bei Koblenzer Seniorin

Stephanie Mersmann

Gerges Yakoup und Anita Nolden wirken nicht gerade wie die typischen Mitbewohner, so, wie sie da sitzen an dem Holztisch in Noldens Wohnzimmer. Yakoup ist 23 Jahre alt, als koptischer Christ aus Ägypten geflohen und studiert seit März Bauingenieurwesen an der Hochschule in Koblenz. Nolden ist mehr als 50 Jahre älter als er, lebt seit ihrer Geburt in Immendorf und ist Hausfrau. In ihrer Freizeit kümmert sie sich am liebsten um ihre eigenen Bienen. Vor denen hat Yakoup wiederum ein wenig Angst.

In diesem Oktober haben der Student und die Seniorin eine WG gegründet, obwohl, so ganz stimmt das nicht. Das große Haus mit riesigem Garten am Rand von Immendorf gehört schließlich ...

Lesezeit für diesen Artikel (539 Wörter): 2 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf