40.000

Sinzig/KoblenzDrogenversandhaus in Sinzig: Wie eine besorgte Mutter einen Dealer zur Strecke brachte

Eugen Lambrecht

Er zog in seiner Wohnung in Sinzig einen Drogenversand auf, belieferte Kunden per Post mit Gras – und ließ es sich von den Einnahmen gut gehen. Dabei machte der 24-Jährige keinen Hehl um seinen Lebensstil: In sozialen Netzwerken veröffentlichte er Fotos mit Joints im Mund und Geldbündeln in der Hand. Ein fataler Fehler. Denn: Die Mutter seiner Freundin sah die Bilder – und ging aus Sorge um ihre Tochter zur Polizei.

Jetzt hat das Landgericht Koblenz den Drogendealer zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Zudem ordnete es die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an. In der Urteilsbegründung warnte der Vorsitzende ...

Lesezeit für diesen Artikel (495 Wörter): 2 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

2°C - 7°C
Dienstag

-1°C - 5°C
Mittwoch

-1°C - 3°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach