40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Brohltalbad: Stark begonnen, stark nachgelassen
  • WeibernBrohltalbad: Stark begonnen, stark nachgelassen

    Wie die positive Entwicklung des Freizeitbades Brohltal zeigt, kann man einiges bei einem Schwimmbad beeinflussen und verbessern. Eine nicht kalkulierbare Unbekannte bleibt jedoch das Wetter. Dies hat die Badesaison 2017 wieder einmal sehr deutlich offenbart. In den Monaten Juni und Juli kamen viele Besucher, in der dritten Sommerferienwoche wurde die Zahl 10.000 überschritten. Dann aber spielte der Wettergott nicht mehr mit, sodass am Ende rund 12.000 Besucher registriert wurden. Zum Vergleich: 2014 waren es 8500, ein Jahr später sogar 17.000 und 2016 zählte man rund 13.500 Schwimmbadbesucher.

    Positiv bewertete die Zweckverbandsversammlung in ihrer jüngsten Sitzung die Tatsache, dass 38 Kinder einen Schwimmkurs absolvierten und das Seepferdchen bzw. ein Schwimmabzeichen erwarben. Ein dickes Lob gab es für die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (474 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Donnerstag

    12°C - 20°C
    Freitag

    11°C - 18°C
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach