40.000
Aus unserem Archiv
Boos/Rüdesheim

So ein Wendehals! Einer? Nein, gleich acht in einem Nest!

Sie zischen und winden sich, sträuben die Kopffederchen, drehen die Hälse – und machen damit ihrem Namen alle Ehre: In Boos entdeckte ein Vogelkundler in seinem Nistkasten gleich acht kleine Wendehälse. In letzter Zeit kein häufiger Anblick.

Foto: Peter Bormann

Die Wendehälse aus der Familie der Spechte sind Zugvögel, die südlich der Sahara, des Himalaya und in Südostasien überwintern. Mitte April bis Anfang Mai kehrt der Wendehals zurück. Er ist ein Höhlenbrüter, der aber nicht selber baut, sondern auf Spechtlöcher, natürliche Baumhöhlen, Nistkästen oder andere Höhlenangebote angewiesen ist.

  • NABU: Der Wendehals – Vogel des Jahres 1988

Wenn alles besetzt ist, geht's auch schon mal rabiat zu: Da wird kurzerhand das andere Vogelpaar samt Brut aus dem Quartier geworfen und der Wendehals mit seiner Lebensabschnittsgefährtin – die beiden bleiben nur während einer Brut zusammen – zieht ein.

Vor allem in Mitteleuropa wird die Zahl der Wendehälse immer kleiner – aufgeräumte Landschaften schmecken den Ameisenvertilgern gar nicht. Der Wendehals – 1988 noch Vogel des Jahres – steht heute auf der Roten Liste der gefährdeten Vogelarten Deutschlands.

Foto: Peter Bormann

Unser Leser Peter Bormann schickte Fotos und ein kleines Video der wehrhaften Jungvögel und schreibt dazu: "Ich konnte heute nach 10 Jahren wieder mal 8 Wendehälse beringen. Mein intensiver Vogelschutz bringt kleine Erfolge. Es hat mich riesig gefreut, als ich die Brut in einem meiner aufgehängten Nistkästen entdeckte. Als ich den Nistkasten öffnete, gaben die Jungen Zischlaute von sich und verrängten, wendeten den Hals. So täuschen sie ihre Feinde, die dann glauben, eine zischende Schlange vor sich zu haben. Daher auch der Name Wendehals."

Eindrucksvoll zeigt dieses typische Abwehrverhalten auch ein kleines Video von Peter Bormann. Vielen Dank dafür. to

Quelle: YouTube (erweiteter Datenschutzmodus)

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

16°C - 28°C
epaper-startseite