Plus
Boos/Rüdesheim

So ein Wendehals! Einer? Nein, gleich acht in einem Nest!

Foto: Peter Bormann
Lesezeit: 1 Minute

Sie zischen und winden sich, sträuben die Kopffederchen, drehen die Hälse – und machen damit ihrem Namen alle Ehre: In Boos entdeckte ein Vogelkundler in seinem Nistkasten gleich acht kleine Wendehälse. In letzter Zeit kein häufiger Anblick.

Die Wendehälse aus der Familie der Spechte sind Zugvögel, die südlich der Sahara, des Himalaya und in Südostasien überwintern. Mitte April bis Anfang Mai kehrt der Wendehals zurück. Er ist ein Höhlenbrüter, der aber nicht selber baut, sondern auf Spechtlöcher, natürliche Baumhöhlen, Nistkästen oder andere Höhlenangebote angewiesen ist. NABU: Der Wendehals ...