40.000

EltvilleSchatzkammer birgt Raritäten: Ältester Wein stammt aus dem Jahr 1706

Gisela Kirschstein

Hinter den großen Eisengittern erstreckt sich ein hohes Gewölbe, bis zur Decke hinauf Flaschen, Flaschen, Flaschen. Manche sind blank, andere dick von Spinnweben überkrustet – und es sind viele. Wie viele genau, mag Dieter Greiner nicht sagen: „Das ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse“, sagt der Geschäftsführer von Kloster Eberbach schmunzelnd: „Hier lagert unser weinkulturelles Gedächtnis, auch für die Region.“

Die Schatzkammer des Weinguts Kloster Eberbach liegt, wie könnte es anders sein, in einem alten Keller von Kloster Eberbach, jener 1136 im Kisselbachtal gegründeten legendären Zisterzienserabtei im Rheingau. Der Zutritt ...

Lesezeit für diesen Artikel (654 Wörter): 2 Minuten, 50 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

-3°C - 0°C
Mittwoch

-4°C - 0°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
Freitag

-3°C - 1°C
epaper-startseite