40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Höhenangst in der Kreuzbachklamm: 31-Jähriger kam nicht weiter - Retter schwer verletzt
  • WeilerHöhenangst in der Kreuzbachklamm: 31-Jähriger kam nicht weiter - Retter schwer verletzt

    Obwohl die Kreuzbachklamm nach Unwettern seit längerem gesperrt ist, wagte sich ein Paar am Mittwoch auf das rutschig-gefährliche Gelände. Doch plötzlich ging es für den Mann nicht mehr weiter: Höhenangst.

    Um 16.54 Uhr wurde der Polizei durch die Frau mitgeteilt, dass sie mit ihrem Freund durch die Kreuzbachklamm gewandert sei. Plötzlich habe der 31-Jährige Höhenangst bekommen, würde nun auf dem ...
    Lesezeit für diesen Artikel (231 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Leichtsinnige Wanderung am Kreuzbach:  „Klamm ist die steilste nördlich der Alpen“ - Stimmen zum Einsatz

     

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016