40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Ausgehtipps des "Oeffentlichen" für Silvester
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Bad Kreuznach

    Ausgehtipps des "Oeffentlichen" für Silvester

    Tschüss, 2012, hallo 2013! Der Jahreswechsel steht an, und das will auch im Kreis Bad Kreuznach gefeiert werden. Das kann man selbstverständlich daheim, bei Freunden und in den meisten Kneipen, Bars, Discos und Restaurants. Doch wer bietet etwas Besonderes? Die ausgewählte Terminübersicht des Oeffentlichen Anzeigers hilft, das Passende für Silvester zu finden (ausverkaufte Veranstaltungen wie im Kurhaus Bad Kreuznach oder auf der Kyrburg in Kirn werden nicht genannt).

    Kreis Bad Kreuznach. Tschüss, 2012, hallo 2013! Der Jahreswechsel steht an, und das will auch im Kreis Bad Kreuznach gefeiert werden. Das kann man selbstverständlich daheim, bei Freunden und in den meisten Kneipen, Bars, Discos und Restaurants. Doch wer bietet etwas Besonderes? Die ausgewählte Terminübersicht des Oeffentlichen Anzeigers hilft, das Passende für Silvester zu finden (ausverkaufte Veranstaltungen wie im Kurhaus Bad Kreuznach oder auf der Kyrburg in Kirn werden nicht genannt).


    Bad Kreuznach und Umgebung
    Bereits um 9.30 Uhr geht der Veranstaltungsreigen los: Mit der Silvesterwanderung des Deutschen Alpenvereins. Die vierstündige Rucksacktour steht unter dem Motto „Altes neu entdecken“. Treffen ist am Parkplatz Salinental unterhalb des Hotels Engel. Infos bei Joachim Possmann, Telefon 06704/2935.
    Um 9.45 Uhr (5-Kilometer-Strecke) und um 10 Uhr (10-Kilometer-Strecke) steigt in Bad Kreuznach eine weitere Veranstaltung zum Jahreswechsel, der Silvester-Crosslauf der „Red Rock Runners“ und des TC Han Kook. Startpunkt ist das Freizeitgelände Kuhberg in Bad Kreuznach. Es sind nur noch Nachmeldungen am Veranstaltungstag möglich, das Anmeldeportal ist bereits geschlossen.
    Ein festliches Silvesterprogramm wird im Kurpark in Bad Münster-Ebernburg ab 10.30 Uhr geboten. Dann gibt’s Morgenmusik mit dem Kurensemble im Kurpavillon, ab 13.30 Uhr eine Wanderung durch den Winterwald mit Glühweinumtrunk (Treffpunkt: Kurpark-Haupteingang in der Kurhausstraße, Anmeldung erwünscht, Kosten: 2 Euro). Ab 20 Uhr kann dann in den Hotels und Gaststätten der Stadt weiter gefeiert werden.
    Zum 36. Silvesterlauf lädt der TuS Waldböckelheim ab 12.30 Uhr ein. Gestartet wird bis 14.15 Uhr – je nach Altersgruppe. Meldeschluss war am Freitag. Nachmeldungen vor Ort bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf sind möglich, sofern noch Plätze vorhanden sind. Die Strecke führt vom Sportplatz ins Dorf und dann in den Wald nördlich der B 41 und ist gut 10 Kilometer lang. Kosten 3,50 Euro für Kinder, 4 Euro für Jugendliche, 6 Euro für Erwachsene, 1 Euro Nachmeldegebühr.
    Um 18 Uhr gibt es in der Pauluskirche in Bad Kreuznach ein besinnliches Silvesterkonzert zu hören. An der Orgel spielen Professor Torsten Laux und Beate Rux-Voss, Trompeter sind David Tasa und Tobias Vorreiter, Texte liest Pfarrerin Elfi Decker-Huppert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
    Zur SWR3-Dance-Night und Silvesterparty lädt die Bad Kreuznacher Disco „Space Park“ am Grenzgraben ein. Karten kosten 12 Euro (Abendkasse) und 10 Euro (Vorverkauf), SWR3-Clubmitglieder zahlen 10 bzw. 9 Euro.
    Ein Silvestergelage steigt ab 20 Uhr an der Rittertafel auf der Bad Kreuznacher Kauzenburg für 82 Euro pro Person. Im Brauwerk an der Saline Karlshalle in Bad Kreuznach gibt’s ab 19 Uhr ein Silvesterbuffet, Livemusik und Tanz ab 56 Euro (für 79 Euro Getränke inklusive). Keinen Eintritt verlangt das Rockland Café in der Gensinger Straße in Bad Kreuznach für seine Silvesterparty mit DJ und Tanzmöglichkeit. Beginn ist um 19 Uhr.
    Ein Sechs-Gänge-Menü mit Livemusik bietet das Sympathiehotel Fürstenhof am Fürstenhofplatz in Bad Kreuznach bei seiner Silvestergala, die um 19.30 Uhr beginnt. Im Preis von 128 Euro pro Person sind Speisen wie Getränke inbegriffen.
    Das „Escape“ am Neuruppiner Platz in Bad Kreuznach lädt ab 17 Uhr zum „Grande Finale“ mit einem „Flying Buffet“ und musikalischen Top-Hits aus verschiedenen Zeiten mit DJ Ernie ein. Preis: 65 Euro fürs Buffet (Reservierung erforderlich). Ab 0 Uhr für alle geöffnet.
    Die „Project X Silvester Party“ steigt ab 20 Uhr in Hargesheim, Auf dem Rullstein 5. Für 25 (Vorverkauf) und 30 Euro (Abendkasse) sind alle Getränke inklusive. Die DJs „BlackShap“ und „Black Chris“ bieten HipHop, R’n’B, House, Tech House und Minimal. Minderjährige sind nicht zugelassen. Karten gibt’s unter 0177/202 10 60.

    Bingen und Umgebung
    Im Kasino Club in der Globusallee 3 in Bingen-Gaulsheim wird ab 22 Uhr mit den DJs Phil Extery, Stefan Senk, Marcus Daum und „Der Portugiese“ gefeiert. Eintritt: 12 Euro.
    Auch im Binger JuZ in der Mainzer Straße 103a wird ab 22 Uhr gefeiert – und zwar unter dem Motto „We survived Weltuntergang!“. Ab 21 Uhr gibt’s Musik auf zwei Floors mit Altfrau und Raubitzki (Techno), Goran Bimbel (Polkatech), BRNK (Techno), Reisekeks (Electro) Galeria Aufhof (Alternative) und DJ Casparov (Trash). Eintritt: 4 Euro.

    Bad Sobernheim und Umgebung
    Zum zweiten Silvesterball mit Gourmetbuffet und Musik mit „Sugar Beat“ lädt das Kulturforum Bad Sobernheim ab 20 Uhr in den Kaisersaal ein. Eine Karte kostet 65 Euro (Getränke nicht enthalten). Vorverkauf unter Telefon 06751/1236.
    Das Kulturforum bietet aber auch ein familienfreundliches, erstes Silvesterbällchen ab 19 Uhr im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde an: Kinder können im Jugendraum spielen, Fleisch und Würstchen und Getränke werden vom Kulturforum organisiert und nach verbrauch abgerechnet. Ein Beitrag zum Buffet sollte mitgebracht werden. Kosten: 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder.
    Eingebettet in einen mindestens drei Tage langen Kurzaufenthalt für mindestens 159 Euro pro Tag und Person (zzgl. Aufpreis) bietet „BollAnts!“ in Bad Sobernheim ab 17 Uhr ein Silvesterprogramm mit Gala-Abend, Live-Musik im Rudolf-Desch-Saal, Feuerwerk und Tanz.

    Meisenheim, Lauterecken und Umgebung
    Ein Ganztagesprogramm bietet der Pfälzer Hof in Lauterecken, Hauptstraße 12, mit Jahresabschlusswanderung, Open-Air-Mittagessen am Burgweg-Grill und Silvesterparty mit Sechs-Gänge-Menü, Musik und Unterhaltung ab 242 Euro pro Person.
    In Schmittweiler und in Medard trifft man sich ab 13.30 Uhr auf Einladung der Sportvereine zum Brezelwürfeln – jeweils im Sportheim. Die Brezeln sind die Preise, nicht die Würfel. Der Eintritt ist frei.
    Ein Kirchenkonzert mit der Sängerin Susanne Wiencierz aus Wiesweiler gibt's um 18 Uhr in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim.

    Kirn und Umgebung
    Ab 17 Uhr laden die Stadtverwaltung Kirn und die Werbegemeinschaft „Kirn aktiv“ zum Silvesterumtrunk auf dem Marktplatz mit Glühwein, Kakao und Brezeln ein. Dabei werden auch die Sieger des Weihnachtsgewinnspiels von „Kirn aktiv“ ermittelt.

    Stefan Butz

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 19°C
    Donnerstag

    11°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 17°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016