40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Stadtrat vergibt Aufträge: Loreley-Freilichtbühne wird neu bepflanzt
  • Aus unserem Archiv
    St. Goarshausen

    Stadtrat vergibt Aufträge: Loreley-Freilichtbühne wird neu bepflanzt

    Nach der ersten Konzertsaison auf der erneuerten Loreley-Freilichtbühne hat der Stadtrat St. Goarshausen jetzt Pflanzarbeiten für den Herbst vergeben. Der Auftrag ging einstimmig zum Preis von insgesamt 58.500 Euro an die Firma Börgerding Landschaftsbau aus Altenkirchen im Westerwald.

    Um die Sicht auf das neue Zeltdach der Loreley-Freilichtbühne wieder zu verdecken, werden zum Rhein hin neue Bäume gepflanzt. Oberhalb der Sitzreihen wird wieder Rasen eingesät. Foto: Andreas Jöckel
    Um die Sicht auf das neue Zeltdach der Loreley-Freilichtbühne wieder zu verdecken, werden zum Rhein hin neue Bäume gepflanzt. Oberhalb der Sitzreihen wird wieder Rasen eingesät.
    Foto: Andreas Jöckel

    Dabei geht es im Wesentlichen um zwei Bereiche: Hinter dem Zeltdach werden wieder Bäume gepflanzt und oberhalb der Sitzreihen wieder Rasen eingesät. Das alte Zeltdach war zum Rhein hin weitgehend durch hochgewachsene Bäume abgeschirmt. Diese mussten laut Planern jedoch zum Bau des neuen Zeltdaches gefällt werden, um den nötigen Platz für Baumaschinen und Kräne zu schaffen. Inzwischen hatte auch der Internationale Rat für Denkmalpflege (Icomos) gefordert, mit Neuanpflanzungen die Sicht auf das Bühnendach vom Rhein sowie der linken Rheinseite mittelfristig wieder zu verdecken, um den Gesamteindruck des Welterbetals nicht beeinträchtigen.

    Auch der Rasen oberhalb der Sitzreihen wurde während der Bauarbeiten zu einer Schotterfläche. Damit sich Konzertbesucher ab der kommenden Freilichtsaison zwischen Verpflegungsständen und Sitzreihen wieder zum „Picknick“ niederlassen können, soll jetzt bis zum Frühjahr 2018 eine neue Wiese wachsen.

    Leitsystem für Busparkplatz

    Weitere Aufträge erteilte der Stadtrat ebenfalls einstimmig für den neuen Busparkplatz an der B274. Die Beschilderung des Leitsystems für Reisebusse kostet rund 5660 Euro. Insgesamt 16 Hinweise führen die Fahrer von Ausstiegspunkt ihrer Passagiere im Zentrum zum Parkplatz. Die Bepflanzung des Parkplatzes kostet 5970 Euro.

    Von unserem Redakteur Andreas Jöckel

    Livecam auf der Loreley-BaustellePlanung der Kristalle auf dem Loreley-Plateau: Wird der Park auch funkeln?Ganzjährige Anlaufstelle auf dem Plateau: Loreley-Touristik will sich neu ausrichtenFotos: Der neue Park auf der Loreley kommt voranArbeiten und Budget im Plan: Loreley sucht Investor für Park und Gastronomieweitere Links
    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    Anzeige
    Regionalwetter
    Mittwoch

    6°C - 13°C
    Donnerstag

    10°C - 16°C
    Freitag

    8°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige