40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Regionalzug beim Rangieren entgleist
  • Aus unserem Archiv
    Kaub

    Regionalzug beim Rangieren entgleist

    Auf einem Nebengleis kurz vor der Einfahrt in den Kauber Bahnhof ist am Mittwochmittag ein Triebwagen aus dem Gleis gesprungen.

    Der Triebwagen sprang bei Kaub aus dem Gleis, weil er eine Sperre überfahren hatte.
    Der Triebwagen sprang bei Kaub aus dem Gleis, weil er eine Sperre überfahren hatte.

    Der Unfall geschah beim Rangieren. Außer dem Zugführer, der unverletzt blieb, war niemand an Bord. Der Triebwagen überfuhr mit sehr geringer Geschwindigkeit eine Gleissperre mit dem ersten Fahrwerk, das aus dem Gleis sprang. Die Höhe des Sachschadens muss noch festgestellt werden. Der Hauptzugverkehr wurde auf Langsamfahrt umgestellt. Das Aufstellen des Triebwagens auf das Gleis liegt in den Händen der Deutschen Bahn. Wann das erfolgen wird, wie lange das dauert und welche Beeinträchtigungen sich für den Fahrplan ergeben ist noch unbekannt. (nos)

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    12°C - 22°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige