40.000

VG NastättenGemeinsame Wehrwerkstatt: Hauptausschuss ist dafür

Cordula Sailer

Die Verbandsgemeinde (VG) Nastätten soll sich der geplanten gemeinsamen Feuerwehrwerkstatt im Rhein-Lahn-Kreis anschließen. So lautet die Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses an den VG-Rat, der am 22. März über das Thema beraten wird. Denn bis Ende des Monats soll in allen Verbandsgemeinden des Kreises sowie in der Stadt Lahnstein ein Beschluss gefasst werden, „ob eine Teilnahme an dieser gemeinsamen Werkstatt erfolgen soll oder nicht“, erläuterte VG-Bürgermeister Jens Güllering.

Da die Verbandsgemeinde qua Gesetz bestimmte Aufgaben in Sachen Brandschutz übernehmen muss, muss sie unter anderem eine Schlauch- und Atemschutzwerkstatt betreiben und Geräte und Pumpen überprüfen und warten. Mit einer ...

Lesezeit für diesen Artikel (979 Wörter): 4 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

0°C - 3°C
Sonntag

4°C - 5°C
Montag

5°C - 8°C
Dienstag

4°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite