40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Unfall mit fünf Schwerverletzten
  • Aus unserem Archiv
    Niederfischbach

    Unfall mit fünf Schwerverletzten

    Bei einem Unfall auf der Landesstraße 280 sind am Samstagnachmittag bei Niederfischbach fünf Menschen schwerverletzt worden.

    Niederfischbach - Bei einem Unfall auf der Landesstraße 280 sind am Samstagnachmittag bei Niederfischbach fünf Menschen schwerverletzt worden.

     

     

    Die Polizei Betzdorf schildert den Ablauf: Ein 19-jähriger Autofahrer eines Kia Rio befuhr gegen 17:40 Uhr in der Gemarkung Niederfischbach die Landesstraße 280 aus Richtung Freudenberg kommend in Richtung Kirchen. Im Verlauf einer lang gezogenen Linkskurve geriet das Fahrzeug vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die linksseitigen Schutzplanken. Von dort wurde das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Zur gleichen Zeit befuhr ein 43-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Zafira die L 280 in entgegen gesetzter Richtung. Im Fahrzeug des 43-Jährigen befanden sich noch seine 42-jährige Ehefrau, seine 17-jährige Tochter und sein 14-jähriger Sohn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug 19-Jährigen. Der Opel Zafira kam nach dem Zusammenstoß im linken Fahrbahngraben zum Stillstand, und der Pkw Kia schleuderte zurück an die Schutzplanke. Alle 5 Fahrzeuginsassen erlitten schwere Verletzungen und wurden durch Rettungskräfte in Krankenhäuser in Kirchen, Koblenz, Siegen und Freudenberg gebracht. Der geschätzte Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro.

    An der Unfallstelle waren zwei Rettungshubschrauber (Christoph 23 und 25), fünf Notärzte, rund 30 Feuerwehrleute der Feuerwehren Kirchen-Wehbach und Niederfischbach im Einsatz. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Landesstraße war für rund vier Stunden voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Samstag

    9°C - 16°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach