40.000

Kreis AltenkirchenIm AK-Land kracht es besonders häufig: Unfallatlas gibt Aufschluss über Gefahrenpunkte

Markus Kratzer

Im AK-Land passieren mehr Verkehrsunfälle als in den Nachbarkreisen. Zu dieser Erkenntnis kommen gleich zwei Erhebungen, die etwas genauer beleuchten, wie oft und wo es kracht – und auch, wie teuer so ein Zusammenstoß ist.

Das Erschreckende vorneweg: Pro 100 Kraftfahrzeuge haben sich im Jahr 2017 im Kreis Altenkirchen 14,7 Schadensfälle ereignet. Das geht aus dem Karambolage-Atlas hervor, den der Versicherungskonzern Generali jetzt vorgelegt hat. ...

Lesezeit für diesen Artikel (526 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Altenkirchen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Montag

-9°C - 2°C
Dienstag

-6°C - 1°C
Mittwoch

-6°C - 1°C
Donnerstag

-6°C - -1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach