40.000
Aus unserem Archiv
Betzdorf

Betzdorf Blutbad Krimi Autoren Berndorf Literatur Festival Gewinnspiel Rhein-Zeitung

Namhafte Schriftsteller haben zugesagt, das vorläufige Programm für das „Betzdorfer Blutbad“ steht: Das erste Krimifestival der Verbandsgemeinde Betzdorf Anfang November verspricht, einen besonderen Stellenwert in der Kulturszene an Sieg und Heller einzunehmen. Stargast ist dabei Auto Jacques Berndorf.

Bringt im Herbst seinen aktuellsten Eifel-Krimi an Sieg und Heller mit: Die Autorenlesung mit Jacques Berndorf am Samstag, 5. November, in der Stadthalle ist ein Höhepunkt des 1. Betzdorfer „Blutbades“. Foto: dpa
Bringt im Herbst seinen aktuellsten Eifel-Krimi an Sieg und Heller mit: Die Autorenlesung mit Jacques Berndorf am Samstag, 5. November, in der Stadthalle ist ein Höhepunkt des 1. Betzdorfer „Blutbades“.
Foto: dpa

Betzdorf – Namhafte Schriftsteller haben zugesagt, das vorläufige Programm für das „Betzdorfer Blutbad“ steht: Das erste Krimifestival der Verbandsgemeinde Betzdorf Anfang November verspricht, einen besonderen Stellenwert in der Kulturszene an Sieg und Heller einzunehmen. Stargast ist dabei Auto Jacques Berndorf.

Autoren: 1989 veröffentlichte Michael Preute unter dem Pseudonym Jacques Berndorf den Roman „Eifel-Blues“ – der Auftakt einer Reihe von millionenfach verkauften Eifel-Krimis. In der Betzdorfer Stadthalle liest der Autor aus seinem dann aktuellen Buch „Die Eifel-Connection“.

Weitere Lesungen an verschiedenen Standorten wie Gymnasium, Bürgergesellschaft, Bücherei, Breidenbacher Hof, Café Pieroth oder dem „Stairway“ in Wallmenroth führen Ex-Rauschgiftfahnder Jörg Schmitt-Kilian („Spurenleger“), Kathrin Heinrichs und Sinje Beck („Tatort regional“), Klaus Peter Wolf („Geschichtenerzählerbande“), die Kölner Kriminalkommissare Ludwig Kroner und Bernhard Hatterscheidt sowie Entertainer, Schauspieler und Sänger Sascha Gutzeit durch.

Theater: Von 1969 bis 1972 begeisterte Claus Wilcke als „Percy Stuart“ im Fernsehen. Beim Krimitheater der VHS spielt er in „Das Haus der Lady Alquist“ neben Fabienne Hesse und Renate Clair.

Kunst: Der Betzdorfer Künstlerkreis plant eine Ausstellung, Mario El Toro in der Galerie W 15 eine Ausstellung und Aktion.

Kurzkrimi-Wettbewerb: Hobbyautoren können am Kurzkrimi-Wettbewerb „Das blutige Messer“ teilnehmen. Eine Jury bewertet die Beiträge, die Ende Juni vorliegen müssen. Die besten zehn Schreiber werden in der Stadthalle ausgezeichnet. Die drei Sieger gewinnen jeweils eine mehrtägige Reise für zwei Personen. Die Wettbewerbsbedingungen stehen unten.

Weitere Informationen zum ersten Krimifestival der Verbandsgemeinde Betzdorf erhalten Sie im Internet unter www.betzdorfer-blutbad.de. Für Fragen steht Hartmut Fischer unter hartmut-fischer@betzdorfer-blutbad.de oder telefonisch unter 02741/97 26 51 zur Verfügung.

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

2°C - 15°C
Mittwoch

3°C - 18°C
Donnerstag

6°C - 21°C
Freitag

7°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach