Westerwaldkreis

Wenig Firmengründungen von Hartz IV-Empfängern im Westerwald

Von rund 5000 Kunden der Arge im Westerwald haben in diesem Jahr bislang 72 Personen den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Das entspricht, gemessen an der Gesamtzahl der Hilfeempfänger, gerade einmal 1,5 Prozent. Die Arge zählte monatlich zwischen fünf und 14 Abgänge in die Selbstständigkeit. Die wenigsten wagten es im Januar, die meisten Firmengründungen gab es im Mai.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net