Ransbach-Baumbach

Nach blutigem Streit unter Lkw-Fahrern: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Ein 49-jähriger Lastwagenfahrer aus Russland wird im Industriegebiet Rohr in Ransbach-Baumbach schwer verletzt. Der Mann erleidet erhebliche Stichverletzungen und starke Blutungen. Nun hat die Staatsanwaltschaft Koblenz gegen den mutmaßlichen Angreifer, einen 50 Jahre alten ukrainischen Lkw-Fahrer, Anklage wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung erhoben.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net