Westerwaldkreis

Keine gute Diagnose: Im Westerwaldkreis fehlen Kinderärzte

Die ambulante kinder- und jugendärztliche Versorgung in der Region weist Lücken auf – laut der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz sind im Kreis nominell 1,5 Arztsitze nicht besetzt.

Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net