Ransbach-Baumbach

Ein Märchen: Prinzessin sein für 40 Tage

Manche sind ein Leben lang Prinzessin. Andere sind „Princess for one Day“. Oder sie sind es für eine Session. Für die fünfte Jahreszeit. So wie die neunjährige Mia Berger aus Ransbach-Baumbach. Die quirlige Grundschülerin aus der Töpferstadt ist seit ihrer Krönung am 5. Januar Kinderkarnevalsprinzessin von Höhr-Grenzhausen – für 40 Tage. Als Mia I. regiert sie gemeinsam mit Kinderprinz Joshua I. (Joshua Weimann) unter dem Motto „1001 Nacht“ die Kannenbäcker Narrenschar. Von der Proklamation bis zum Veilchendienstag wird die Viertklässlerin, die die Astrid-Lindgren-Grundschule besucht und nach den Sommerferien zum Dernbacher Raiffeisen-Campus wechselt, 34 Auftritte absolviert haben. „Ab Schwerdonnerstag geht's richtig rund. Dann stehen elf närrische Termine an“, sagt Mama Nicole und lacht.

Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net