Lautzenbrücken

Anhänger kollidiert mit Pkw: Unfall auf B 414 fordert zwei Schwerverletzte

Zwei Personen wurden bei einem Unfall schwer verletzt, der sich am Dienstag gegen 15.10 Uhr auf der B 414 in Fahrtrichtung Bad Marienberg in Höhe der Abfahrt Lautzenbrücken/Nisterberg ereignete.

Aufgrund des Unfalls musste die B 414 vorerst in beide Richtungen gesperrt werden.
Aufgrund des Unfalls musste die B 414 vorerst in beide Richtungen gesperrt werden.
Foto: Röder-Moldenhauer

Ersten Ermittlungen zufolge geriet eine 19-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw samt Anhänger ins Schlingern und sodann auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Der dort befindliche Pkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Gespann. Sowohl die Unfallverursacherin als auch der zweite Unfallbeteiligte wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Die Bundesstraße musste vorerst in beide Richtungen gesperrt werden.