Plus
Hirschberg

Jubiläum: SV Hirschberg besteht seit fünf Jahrzehnten

Von Willi Schmiedel
Lesezeit: 2 Minuten

50 Jahre SV Hirschberg: Für die traditionsbewussten Dorfbewohner steht das kommende Wochenende ganz im Zeichen des goldenen Jubiläums ihres Sportvereins, der 1967 aus der Taufe gehoben wurde und seitdem das gesellschaftliche und kulturelle Leben des Dorfes mitbestimmt. Zum feierlichen Auftakt sind die Bürger sowie ihre Freunde aus der Nachbarschaft für Samstag, 17. Juni, 20 Uhr, zum Festkommers in die Lubentiushalle eingeladen. Als Ehrengäste werden unter anderem Landrat Frank Puchtler und der Bürgermeister der Verbandgemeinde Diez, Michael Schnatz, erwartet. „Für das Begleitprogramm haben sich die Frauen der SV-Tanzgruppe sowie zwei Projektchöre aus Mitgliedern des früheren Männergesangvereins und des Gemischten Chores etwas einfallen lassen“, verspricht Ortsbürgermeister Gunter Meckel. Höhepunkte des Festabends sind Ehrungen langjähriger verdienter Vereinsmitglieder.

Spaß und Spießbraten stehen am Sonntag auf dem Programm Der Jubiläumssonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Zeltgottesdienst im Rahmen des „Sommers in der Esterau“ auf dem Bolzplatz an der Gartenstraße. Ab 12 Uhr sind die Gäste zum traditionellen Spießbraten-Essen gebeten. Danach haben sie unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß ...