Archivierter Artikel vom 23.02.2020, 14:28 Uhr
Bad Schwalbach/Heidenrod

Zwei Menschen sterben: Feuer in Wohnhaus bei Bad Schwalbach

Zu einem folgenschweren Wohnhausbrand ist am Samstag gegen 22:20 Uhr im Ortskern von Heidenrod Dickschied bei Bad Schwalbach gekommen. Bei dem Feuer wurden zwei Personen tödlich verletzt.

Das Feuer hat das Wohnhaus stark beschädigt. Im ausgebrannten Gebäude haben die Einsatzkräfte zwei leblose Personen gefunden.
Das Feuer hat das Wohnhaus stark beschädigt. Im ausgebrannten Gebäude haben die Einsatzkräfte zwei leblose Personen gefunden.
Foto: Wiesbaden 112
Beim Eintreffen der ersten Rettungs- und Polizeikräfte befand sich das Einfamilienhaus bereits in Vollbrand. Noch während der Löscharbeiten wurden zwei leblose Personen im Haus festgestellt. Bei einer der Personen handelt es sich um den 75-jährigen Bewohner des Hauses. Die zweite Person konnte noch nicht identifiziert werden.

Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein Nachbarhaus verhindert werden. Vor Ort war ein Großaufgebot der Feuerwehren Heidenrod, Bad Schwalbach und Aarbergen, sowie mehrere Rettungswagen der Rheingau-Taunus-Kreises.

Der Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei in Wiesbaden übernommen.

Tödlicher Wohnhausbrand in Heidenrod

Wiesbaden 112

Tödlicher Wohnhausbrand in Heidenrod

Wiesbaden 112

Tödlicher Wohnhausbrand in Heidenrod

Wiesbaden 112

Tödlicher Wohnhausbrand in Heidenrod

Wiesbaden 112

Das Feuer hat das Wohnhaus stark beschädigt. Im ausgebrannten Gebäude haben die Einsatzkräfte zwei leblose Personen gefunden.

Wiesbaden 112