Diez

Zeichnung von Adolfo Levier: Maler aus Triest gastierte gern an der Lahn

Eine Federzeichnung stellt eine kleine Erinnerung an einen interessanten Maler dar, der in Diez besonders gerne gesehen war. Die Freundschaft zwischen Robert Heck, der sich neben seinen Amtsgeschäften sehr für Kunst und Kultur in seiner Heimatstadt einsetzte, und Adolfo Levier, einem renommierten Triester Maler, trug in der Grafenstadt reiche Früchte.

Wilma Rücker Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net